Hallescher FC: Michael Schädlich zieht sich zurück

Fernseh-Magazin hatte über „Stasi“-Vergangenheit des Präsidenten berichtet.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC: Michael Schädlich zieht sich zurück
Foto: Hallescher FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Nach mehr als 16 Jahren an der Spitze des Halleschen FC zieht sich Präsident Michael Schädlich zurück. „Trotz einer Vielzahl von Bekundungen der Unterstützung und Rückendeckung in Folge der neuerlichen medialen Berichterstattung über meine Mitarbeit beim Ministerium für Staatssicherheit vor 30 Jahren sehe ich mich nach zahlreichen Gesprächen und deutlichen Signalen aus dem Rathaus gezwungen, meine Kandidatur für die künftige Mitarbeit im Vorstand unseres HFC zurückzuziehen“, heißt es in einer offiziellen Erklärung von Schädlich.

Ein Fernseh-Magazin hatte kürzlich berichtet, dass Schädlich wesentlich mehr in die Aktivitäten der „Stasi“ eingebunden gewesen sein soll, als es bisher bekannt war. Daraus zog der langjährige Vereins-Chef nun die Konsequenzen.

Schädlich weiter: „Um zu verhindern, dass Sponsoren aufgrund meiner zwar seit Jahren bekannten, nun aber neu aufgeflammten Information über meinen eingeräumten Fehler aus Vorwendezeiten nicht mehr bereit sind, den Halleschen FC im bisherigen Umfang zu unterstützen, habe ich mich entschlossen, die für mich sehr schmerzhafte Entscheidung zu treffen. Da es meine Pflicht ist, Schaden vom Verein abzuwenden, sehe ich aktuell keine andere Möglichkeit, als diesen Schritt zu gehen und somit den entstandenen Druck auf den Klub abzubauen. Um die Handlungsfähigkeit auf operativer Ebene zu gewährleisten, werde ich mein Mandat bis zur Wahl eines neuen Präsidiums ausüben.“

Eine für den 16. Dezember geplante Mitgliederversammlung wurde auf den 3. Februar verschoben, um die Ladungsfristen einhalten zu können.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: