Hallescher FC: Manu droht längere Pause

21-jähriger Offensivspieler musste in Aalen verletzt ausgewechselt werden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC: Manu droht längere Pause
Foto: Hallescher FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Braydon Manu vom drittplatzierten Halleschen FC droht eine längere Pause. Der 21-jährige Offensivspieler hatte sich im Auswärtsspiel beim VfR Aalen (1:0) eine Knöchelverletzung zugezogen. Manu konnte den Fuß nicht mehr belasten und musste mit einer Trage abtransportiert werden.

In der Mannschaft von HFC-Trainer Torsten Ziegner gehört Manu zu den Leistungsträgern. Bei 21 seiner 22 Liga-Einsätze gehörte er zur Startformation. Dabei steuerte er zwei Tore und fünf Vorlagen bei. Die übrigen fünf Spieltage verpasste er wegen einer Rotsperre oder krankheitsbedingt.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: