Hallescher FC: Geldstrafe droht

Anhänger hatten in Jena Pyrotechnik abgebrannt und den Innenraum betreten.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC: Geldstrafe droht
Foto: imago/Matthias Koch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Dem Halleschen FC droht eine Geldstrafe. Der Verein wurde vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) nach den Vorkommnissen im Gästeblock während der Partie beim FC Carl Zeiss Jena (3:0) zu einer Stellungnahme aufgefordert.

Grund für die DFB-Ermittlungen: Einige der etwa 1.000 Gästefans hatten Pyrotechnik abgebrannt und unerlaubter Weise den Stadioninnenraum betreten. Der Verein verurteilte das Verhalten und hat angekündigt, entsprechende Sanktionen zu verhängen, sofern die Täter zweifelsfrei und namentlich ermittelt werden können.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: