Hallescher FC: Dennis Mast kehrt zurück

Offensivspieler steht bis zum Saisonende bei Würzburger Kickers unter Vertrag.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC: Dennis Mast kehrt zurück
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Hallesche FC kann zur neuen Saison einen alten Bekannten begrüßen. Offensivspieler Dennis Mast kehrt im Sommer zum HFC zurück, für den er bereits zwischen 2009 und 2013 am Ball war. Bis zum Saisonende steht der 27-Jährige noch beim Ligakonkurrenten Würzburger Kickers unter Vertrag. In Halle hat er einen bis zum 30. Juni 2021 gültigen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben.

„Auch wenn Dennis Mast 2012 Teil unserer Aufstiegsmannschaft zur 3. Liga war, spielte die Vergangenheit bei diesem Transfer nur eine untergeordnete Rolle“, erklärt HFC-Präsident Jens Rauschenbach. „Es geht vor allem um Qualität. Die wollen wir innerhalb der Mannschaft sukzessive anheben.“

Dennis Mast trug bereits im Nachwuchsbereich das Trikot des Halleschen FC, wechselte nach Aufstieg in die 3. Liga und anschließendem Klassenverbleib mit dem HFC zunächst zum Karlsruher SC und zu Arminia Bielefeld, bevor er zuletzt für den Chemnitzer FC und die Würzburger Kickers im Einsatz war. In bisher 149 Drittliga-Spielen und 22 Partien in der 2. Bundesliga gelangen dem 1,85 Meter großen Akteur 22 Tore und 20 Assists.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: