Hallescher FC: Deja-vu für Washausen

30-jähriger Kapitän hatte schon vor einem Jahr den Saisonauftakt verpasst.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC: Deja-vu für Washausen
Foto: Hallescher FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Jan Washausen vom Halleschen FC hat ein Déjá-vu erlebt. Der 30-Jährige verpasste wie schon in der letzten Saison den Saisonauftakt verletzungsbedingt. Beim 0:1 in der Partie beim KFC Uerdingen 05 musste der Mannschaftskapitän wegen einer Wadenverletzung pausieren, die er sich im letzten Testspiel gegen den Nordost-Regionalligisten Rot-Weiß Erfurt (0:3) zugezogen hatte.

Washausen war nicht der einzige Spieler des HFC, der gegen Uerdingen aussetzen musste. Auch Mathias Fetsch, Erik Henschel und der angeschlagene Neuzugang Nick Galle traten die Reise nach Düsseldorf aus gesundheitlichen Gründen gar nicht erst mit an.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: