Hallescher FC: 18 Verabschiedungen gegen VfB Stuttgart

Bundesligist ist am Dienstag, 17 Uhr, zum Saisonabschluss zu Gast.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC: 18 Verabschiedungen gegen VfB Stuttgart
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Nach dem 2:0 am 38. und letzten Spieltag gegen den FSV Zwickau verabschieden sich die Spieler des Halleschen FC noch nicht in die Sommerpause. Am Dienstag, 17 Uhr, ist zum Saisonabschluss noch der mögliche Europa League-Teilnehmer VfB Stuttgart zu einem Freundschaftsspiel zu Gast.

Gegen den Bundesligisten werden insgesamt 17 Spieler und Trainer Rico Schmitt verabschiedet. „Für uns ist das schon etwas Besonderes. Dabei wird auch Melancholie mitschwingen. Schließlich haben wir uns alle in den letzten zwei Jahren beinahe täglich gesehen. Das schweißt zusammen“, sagt HFC-Mittelfeldspieler Toni Lindenhahn, der selbst seinen Vertrag verlängert hat und damit in Halle bleibt. „Die Jungs, die uns verlassen, haben eine ordentliche Bühne verdient“, so Lindenhahn weiter.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: