Große Vorfreude beim SV Waldhof Mannheim

Aufstiegstrainer Bernhard Trares blickt ersten Heimspielen gespannt entgegen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Große Vorfreude beim SV Waldhof Mannheim
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Beim SV Waldhof Mannheim, in der letzten Saison Meister in der Regionalliga Südwest, herrscht bereits eine große Vorfreude auf den Saisonstart. „Wir freuen uns riesig auf die 3.Liga und die Heimspiele im Carl-Benz-Stadion", so Waldhof-Trainer Bernhard Trares. "Mit dem SV Meppen und dem TSV 1860 dürfen wir gleich zu Beginn der Saison zwei sehr attraktive Gegner in Mannheim begrüßen. Das ist auch für die Fans eine tolle Sache."

Am 1. Spieltag bekommt es der SV Waldhof zunächst auswärts mit dem Mitaufsteiger Chemnitzer FC (Sonntag, 21. Juli, 13 Uhr) zu tun. Der SV Meppen ist am Samstag, 27. Juli, 14 Uhr, in Mannheim zu Gast. Während der ersten englischen Woche geht es für den SV Waldhof am Dienstag, 30. Juli, 19 Uhr, zum Zweitliga-Absteiger 1. FC Magdeburg, bevor am Montag, 5. August, 19 Uhr, das Heimspiel gegen den TSV 1860 München steigt.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: