Großaspach und Aschauer gehen getrennte Wege

Vertrag des 26-jährigen Angreifers wird vorzeitig aufgelöst.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Großaspach und Aschauer gehen getrennte Wege
Foto: Sonnenhof Großaspach
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die SG Sonnenhof Großaspach geht ohne Alexander Aschauer in die kommende Saison. Der ursprünglich bis 2019 laufende Vertrag mit dem österreichischen Angreifer wird vorzeitig zum 30. Juni aufgelöst. In der abgelaufenen Saison kam der 26-Jährige verletzungsbedingt auf neun Einsätze (ein Tor).

Aschauer bestritt seit seinem Wechsel im Sommer 2016 vom österreichischen Zweitligisten SC Austria Lustenau insgesamt 31 Pflichtspiele für den selbsternannten „Dorfklub“, in denen er vier Treffer erzielte und ein Tor vorbereitete.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: