Großaspach mit Sondertrikot gegen Mannheim

Ersatzgeschwächtes Zapel-Team tritt zum 25-jährigen Jubiläum im weinroten Dress an.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Großaspach mit Sondertrikot gegen Mannheim
Foto: Sonnenhof Großaspach
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die SG Sonnenhof Großaspach feiert Geburtstag. Anlässlich des 25-jährigen Vereinsbestehens läuft der selbsternannte "Dorfklub" am heutigen Samstag ab 14 Uhr in der Begegnung gegen den Aufsteiger SV Waldhof Mannheim in einem Sondertrikot auf. Das neue Shirt, auf dem ein extra angefertigtes Jubiläumsemblem beflockt ist, ist in der Farbe weinrot gehalten.

In der Partie kann SGS-Cheftrainer Oliver Zapel personell weiterhin nicht aus dem Vollen schöpfen. Charmaine Häusl (Muskelfaserriss im Oberschenkel), Korbinian Burger (Adduktorenprobleme), Michael Vitzthum (Hüftverletzung), Joel Gerezgiher (im Aufbautraining), Jonas Meiser (Knie-OP), Jamil Dem (Oberschenkelverletzung) und Dan-Patrick Poggenberg (im Aufbautraining) fallen definitiv aus. Hinter dem Einsatz von Nicolas Jüllich und Timo Röttger stehen noch Fragezeichen.

"Waldhof Mannheim ist eine über Jahre gut strukturierte und zusammengestellte Mannschaft, die in den ersten Wochen der Saison auch eindrucksvoll gezeigt hat, wie gut man als Aufsteiger in eine Spielzeit starten kann", so Zapel: "Wie schon beim 1:0 in Zwickau benötigen wir daher die volle Aufopferung sowie die Bereitschaft, uns auch noch in nahezu unerreichbare Bälle hineinzuwerfen. Nur dann werden wir als Sieger den Platz verlassen."


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: