Großaspach hofft auf Gehring-Einsatz

Innenverteidiger verpasste 1:0 gegen Meppen wegen muskulärer Probleme.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Großaspach hofft auf Gehring-Einsatz
Foto: Sonnenhof Großaspach
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Florian Schnorrenberg, neuer Trainer der SG Sonnenhof Großaspach, hofft vor dem Spiel am Sonntag, 28. Oktober, 13 Uhr, beim Aufsteiger TSV 1860 München auf den Einsatz von Kai Gehring. Der Innenverteidiger saß bei Schnorrenbergs erfolgreichem Debüt (1:0 gegen den SV Meppen) zwar auf der Bank, hätte aber wegen muskulärer Probleme wohl nur im Notfall zum Einsatz kommen können. Gehring musste in dieser Saison auch schon wegen einer Rückenverletzung und einer Rotsperre Zwangspausen einlegen. Er kommt auf bisher sieben Einsätze.

Nach wie vor auf der Verletztenliste der SG Sonnenhof stehen Nicolas Ju?llich (Leistenverletzung), Jannes Hoffmann (Knöchel-OP) und der ehemalige 1860-Spieler Stephané Mvibudulu (muskuläre Probleme).


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: