Großaspach: Rehm warnt vor Ziemer

Die SGS tritt heute beim FC Hansa Rostock an.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Großaspach: Rehm warnt vor Ziemer
Foto: Sonnenhof Großaspach
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Hansa Rostock steht vor dem heutigen Spiel gegen den Aufsteiger SG Sonnenhof Großaspach ab 19 Uhr unter Druck. Zwar konnte die Mannschaft von Hansa-Trainer Peter Vollmann die dritte Niederlage hintereinander durch ein 4:4 beim SSV Jahn Regensburg (vier Tore von Hansa-Angreifer Marcel Ziemer) beenden, dennoch wartet Rostock seit dem 1. Spieltag (4:3 bei Preußen Münster) auf den zweiten Saisonsieg. Ganz ähnlich sieht es bei der SGS aus. Auch Großaspach konnte nur beim Auftakt (2:1 gegen Fortuna Köln) einen Dreier einfahren. „Wir müssen auf Marcel Ziemer gewaltig aufpassen“, sagt SGS-Trainer Rüdiger Rehm, der auf die langzeitverletzten Robin Binder, Manuel Fischer, Christopher Gäng und Robin Schuster verzichten muss.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: