Großaspach: Fiktives Turnier für guten Zweck

SG Sonnenhof und TSG Backnang setzen sich für Jugend und "Clowns mit Herz" ein.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Großaspach: Fiktives Turnier für guten Zweck
Foto: Sonnenhof Großaspach
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die SG Sonnenhof Großaspach und der benachbarte Verbandsligist TSG Backnang werden unter dem Motto "Gemeinsam zugunsten der Jugend und der stillen Helden der Gesellschaft" erstmals den fiktiven "Rems-Murr Junior-Cup" austragen. Neben den beiden Ausrichtern wird der dritte Teilnehmer an diesem Event das Gewinnerteam des aktuell stattfindenden "BKZ FIFA-Cup" sein. Der vierte Platz im Starterfeld wird nicht besetzt, sondern symbolisch für die stillen Helden unserer Gesellschaft freigehalten. Gemeint sind hier im Besonderen die "Clowns mit Herz Rems-Murr", die für ein wenig Abwechslung im Klinikalltag (beispielsweise im Rems-Murr-Klinikum) sorgen und den kleinen Patienten Momente der Freude und des Lachens schenken.

Terminiert wird das Nachwuchsturnier auf Donnerstag, 30. April, in der Arena in Aspach. Das Besondere dabei: Der "Rems-Murr Junior-Cup" wird nicht ausgespielt, es handelt sich vielmehr um ein rein fiktives Jugendturnier. Damit wollen die beteiligten Parteien in der aktuellen Corona-Krise ein gemeinsames Zeichen für die Region setzen und einen Beitrag dazu leisten, dass Vereine und besonders deren Herzstück - die Jugendabteilungen - in dieser schwierigen Zeit finanziell unterstützt werden. Außerdem sollen die stillen Helden der Gesellschaft nicht nur beklatscht, sondern mit einer Spende bedacht werden. Der Erlös aus der Veranstaltung geht deshalb auch zu gleichen Teilen an die Jugendabteilungen der teilnehmenden Klubs sowie an den Verein "Clowns mit Herz Rems-Murr".

Alle Interessierten können das Konzept durch den Kauf von Eintrittskarten unterstützen. Tickets für die fiktive Veranstaltung sind ab sofort in verschiedensten Mengenkombinationen im Online-Ticketshop der SG Sonnenhof Großaspach unter verfügbar. Dabei sind die Plätze in der Aspacher Arena frei wählbar. Ein Tribünen-Ticket auf der Gegengerade und im Hintertor-Bereich ist für drei Euro erhältlich, ein Haupttribünen-Ticket kann für fünf Euro erworben werden.

Patrick Eickelmann, Vorstandsmitglied SG Sonnenhof Großaspach, erklärt: "Wir wissen, dass es aktuell schwierige Umstände für alle Menschen sind. Dennoch haben wir uns lange Zeit Gedanken gemacht und sind überaus froh, dass wir gemeinsam mit der TSG Backnang dieses Projekt auf die Beine stellen können. Wir hoffen auf viel Zuspruch und vor allem darauf, dass wir ein deutliches gemeinschaftsstärkendes Zeichen setzen und die Jugendförderung der Vereine sowie die stillen Helden der Gesellschaft damit finanziell unterstützen können."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Kommentar von QoNcazWHyIKTAG am 04.04.2020 um 22:28 Uhr:

DmkShIeOxfMwoXL

Kommentar von DuGpEQjcy am 04.04.2020 um 22:28 Uhr:

DBuNcgCWAoI

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: