FSV Zwickau bis zum Jahresende ohne Godinho

Kanadischer Außenverteidiger hat sich Syndesmoseband im Sprunggelenk angerissen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FSV Zwickau bis zum Jahresende ohne Godinho
Foto: FSV Zwickau
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FSV Zwickau muss voraussichtlich bis zum Jahresende auf Außenverteidiger Marcus Godinho verzichten. Der 23-jährige Kanadier hat sich einen Anriss des Syndesmosebandes im linken Sprunggelenk zugezogen. Bis zu seiner Verletzung kam der fünfmalige Nationalspieler in dieser Spielzeit zu zwei Einsätzen.

Godinho war im Sommer 2019 vom schottischen Erstliga-Absteiger Heart of Midlothian FC zu den "Schwänen" gewechselt. In seiner ersten Saison bestritt er 25 Ligaspiele und war dabei für drei Torvorlagen verantwortlich.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: