FSV Zwickau bindet Maurice Hehne

22-jähriger Innenverteidiger hat Zusammenarbeit um ein Jahr ausgedehnt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FSV Zwickau bindet Maurice Hehne
Foto: FSV Zwickau
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FSV Zwickau hat den ursprünglich zum 1. Juli auslaufenden Vertrag mit Innenverteidiger Maurice Hehne per Option um ein weiteres Jahr (bis 2021) verlängert. Der 22-jährige Abwehrspieler war im letzten Sommer von der U 23 von Hannover 96 zum FSV gewechselt und stand dabei in 25 Pflichtspielen (zwei Tore) für Zwickau auf dem Platz. Bei 22 Partien gehörte er zur Startelf von Trainer Joe Enochs.

"Ich fühle mich wohl und freue mich auf ein weiteres Jahr beim FSV Zwickau", sagt Hehne. "Dass mir der Verein gerade in Zeiten der Corona-Krise vertraut und auf mich baut, macht mich sehr stolz."

"Maurice hat sich bei uns zum absoluten Stammspieler entwickelt und ist auch aufgrund seiner Flexibilität ein sehr wichtiger Spieler für uns", sagt Sportdirektor Toni Wachsmuth. "Gleichzeitig ist er ein extrem angenehmer Typ, der sehr gut in unsere Mannschaft und zum Verein passt."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: