FSV Zwickau: Muskelfaserriss bei Handke

Auch Mike Könnecke steht Trainer Joe Enochs vorerst nicht zur Verfügung.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FSV Zwickau: Muskelfaserriss bei Handke
Foto: Eroll Popova / Täger
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FSV Zwickau kann vorerst nicht auf Christopher Handke zurückgreifen. Wie sich nun herausgestellt hat, zog sich der 30-jährige Innenverteidiger, der in diesem Sommer vom Zweitliga-Absteiger 1. FC Magdeburg zum FSV gewechselt war, im Testspiel beim FV Blau-Weiß Röhrsdorf (23:0) einen kleinen Muskelfaserriss in der rechten Wade zu.

Mike Könnecke muss ebenfalls eine Pause einlegen. Der 30-jährige Offensivspieler wird wegen hohen Fiebers mit Antibiotika behandelt, um die Entzündungsreaktionen einzudämmen. Er steht Trainer Joe Enochs zumindest für einige Tage nicht zur Verfügung.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: