FSV Zwickau: Koch fehlt bis Saisonende

Vierter Spieler der Westsachsen fällt mit Kreuzbandriss lange aus.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FSV Zwickau: Koch fehlt bis Saisonende
Foto: FSV Zwickau
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FSV Zwickau bleibt weiter vom Verletzungspech verfolgt. Mittelfeldspieler Robert Koch hat sich im Pokalspiel bei der SG Crostwitz (5:0) einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen. Dies ergaben die Untersuchungen bei Spezialisten im Zwickauer Heinrich-Braun-Klinikum.

Damit ist „Kochi“, der dem FSV bis zum Saisonende fehlen wird, der nächste Spieler auf einer scheinbar nicht enden wollenden Liste von Kreuzbandverletzungen. Allein in diesem Jahr ist er nach Christoph Göbel, Alexander Sorge und Ali Odabas bereits der vierte Spieler der Westsachsen, der wegen eines Kreuzbandrisses monatelang ausfällt.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: