Fortuna Köln: Robin Scheu zum zweiten Mal gelbgesperrt

Mittelfeldspieler fällt für Begegnung bei Schlusslicht Rot-Weiß Erfurt aus.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Fortuna Köln: Robin Scheu zum zweiten Mal gelbgesperrt
Foto: Fortuna Köln
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Ohne Mittelfeldspieler Robin Scheu tritt der SC Fortuna Köln zur Partie beim Schlusslicht Rot-Weiß Erfurt am Samstag, 24. März, an. Der 23-jährige Leistungsträger handelte sich beim 1:3 gegen die SG Sonnenhof Großaspach seine zehnte Gelbe Karte ein und muss damit schon zum zweiten Mal in dieser Saison gelbgesperrt passen.

Scheu spielt seit Sommer 2017 für die Fortuna (zuvor Offenbacher Kickers/Regionalliga Südwest) und erkämpfte sich auf Anhieb einen Stammplatz. Bei seinen bisherigen 29 Einsätzen gelangen ihm drei Tore und acht Vorlagen.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: