Fortuna Köln: Ohne Robin Scheu nach Würzburg

24-jähriger Offensivspieler fehlt wegen der zehnten Gelben Karte gesperrt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Fortuna Köln: Ohne Robin Scheu nach Würzburg
Foto: Fortuna Köln
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Fortuna Köln muss in der Partie am Samstag, 14 Uhr, bei den Würzburger Kickers ohne Robin Scheu auskommen. Der 24-jährige Offensivspieler handelte sich beim 1:1 gegen den direkten Abstiegskonkurrenten SpVgg Unterhaching die zehnte Gelbe Karte ein. Daher fehlt er in Würzburg gesperrt.

Vor dem Verbandspokal-Halbfinale am Dienstag, 19.30 Uhr, beim Oberligisten FC Wegberg-Beeck gab es aber auch eine gute Nachricht für die Fortuna: Linksverteidiger Joel Abu Hanna gab gegen Unterhaching sein Comeback. Der 21-Jährige stand erstmals nach seinem Muskelfaserriss in einem Pflichtspiel wieder auf dem Feld. Er dürfte damit auch für die Partie in Wegberg-Beeck zur Verfügung stehen. Gleiches gilt für Robin Scheu, dessen Sperre im Pokalwettbewerb nicht gilt.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: