Felix Müller verlässt Würzburger Kickers

25-jähriger Mittelfeldspieler wechselt im Sommer zum Zweitligisten SV Sandhausen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Felix Müller verlässt Würzburger Kickers
Foto: Würzburger Kickers
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Felix Müller wird die Würzburger Kickers am Ende der laufenden Saison verlassen. Der Mittelfeldspieler, der im Juli 2016 vom SC Preußen Münster nach Würzburg gewechselt war, schließt sich dem Zweitligisten SV Sandhausen an. Für die Kickers absolvierte Müller 13 Partien (zwei Tore) in der 2. Bundesliga. In der aktuellen Spielzeit stand der 25-Jährige in 20 Begegnungen auf dem Feld. Dabei gelangen ihm drei Tore sowie sechs Vorlagen.

Otmar Schork, Geschäftsführer des SV Sandhausen, freut sich auf den Neuzugang: „Felix ist ein Spieler mit Perspektive, der seine Zweitligatauglichkeit bereits unter Beweis gestellt hat und der sehr gut in unser sportliches Konzept passt.“


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: