FC Viktoria Köln: Muskelfaserriss bei Wunderlich

Einsatz des Kapitäns für NRW-Duell am Montag in Duisburg fraglich.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FC Viktoria Köln: Muskelfaserriss bei Wunderlich
Foto: Viktoria Köln
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Viktoria Köln muss im NRW-Duell beim MSV Duisburg am Montag, 19 Uhr, voraussichtlich auf Mike Wunderlich verzichten. Der Mittelfeldspieler und Kapitän der Höhenberger zog sich in der Partie gegen den VfB Lübeck (0:2) einen kleineren Muskelfaserriss zu. Das ergab die Magnetresonanztomographie beim 34-Jährigen.

"Nachrichten zu Verletzungen sind nie erfreulich. Wir hoffen, dass uns Mike möglichst schnell wieder zur Verfügung stehen wird", sagt Marcus Steegmann, Sportlicher Leiter von Viktoria Köln. "Wir haben jedoch einen breiten Kader. Jetzt müssen halt die anderen Spieler zeigen, dass wir in der Lage sind, einen solchen Ausfall zu kompensieren."

Glück im Unglück hatten Innenverteidiger Bernard Kyere und Angreifer Timmy Thiele. Bei beiden bestätigte sich der Verdacht auf eine schwerere Verletzung nicht. "Es wurden keine strukturellen Verletzungen festgestellt. Sie werden physiotherapeutisch behandelt", so Steegmann weiter. Ihr Einsatz in Duisburg ist damit zumindest nicht ausgeschlossen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: