FC Ingolstadt 04: Hinrunde für Diawusie beendet

21-jähriger Offensivspieler muss an der Schulter operiert werden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FC Ingolstadt 04: Hinrunde für Diawusie beendet
Foto: FC Ingolstadt 04
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Ingolstadt 04 kann in der Hinrunde nicht mehr auf Agyemang Diawusie zurückgreifen. In der Partie beim FC Viktoria Köln (0:3) hatte sich der Offensivspieler an der Schulter verletzt. Nun muss der 21-Jährige operiert werden.

Diawusie steht seit 2018 beim Ingolstadt unter Vertrag, lief aber ab Januar 2019 für ein halbes Jahr auf Leihbasis für den Zweitliga-Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden auf. Seit seiner Rückkehr nach Ingolstadt absolvierte er vier Spiele, in denen er zwei Vorlagen beisteuerte.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: