FC Carl Zeiss Jena vorerst ohne Maranda

Beim 22-jährigen Innenverteidiger wurde Haarriss im Mittelfuß festgestellt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FC Carl Zeiss Jena vorerst ohne Maranda
Foto: Carl Zeiss Jena
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der abstiegsbedrohte FC Carl Zeiss Jena muss in den nächsten Wochen ohne Manuel Maranda auskommen. Beim 22-jährigen Innenverteidiger wurde im rechten Mittelfuß ein Haarriss festgestellt. Seit seinem Wechsel aus seiner Heimat Ende August vom Zweitligisten FC Wacker Innsbruck nach Jena stand der Österreicher bislang in allen 14 möglichen Partien in der Startelf.

Justin Schau steht FCC-Trainer Rico Schmitt ebenfalls vorerst nicht zur Verfügung. Wegen einer Gelb-Rotsperre hätte der Mittelfeldspieler die erste Partie des neuen Jahres am Samstag, 25. Januar, 14 Uhr, gegen den SC Preußen Münster ohnehin verpasst. Ebenfalls wegen eines Haarrisses im rechten Fuß muss der 21-Jährige eine längere Pause einlegen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: