Spielerportrait und exklusives Interview mit Fabian Klos

Das Spielerportrait des Bielefelder Stürmers mit Exklusiv-Interview

Am 02.12.1987 in Gifhorn geboren, steht der 24-jährige Stürmer derzeit in den Diensten des DSC Arminia Bielefeld.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Spielerportrait und exklusives Interview mit Fabian Klos
Foto: arminia-bielefeld.de
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Das Fußball spielen begann der 1,93 Meter lange Angreifer bei seinem Heimatortverein, dem SV Meinersen. Noch eigentlich als A-Jugendspieler debütierte der damals 17 Jahre alte Stürmer 2005 in der Herrenmannschaft des SV Meinersen in der Kreisliga.

Mit Sage und Schreibe 45 Toren verhalf er diesem dann zum Aufstieg in die Bezirksliga.

In der Bezirksliga konnte er in der Saison 2006-2007 29 Tore verbuchen, ehe er dann 2007 zum MTV Gifhorn wechselte. Dort wurde er dann mit seinem neuen Verein Meister in der Niedersachsenliga Ost.

In seiner Zeit bei Gifhorn erzielte das Ausnahmetalent 49 Treffer in 58 Spielen. Durch seine konstanten guten Leistungen konnte er sich für den Werksclub aus Wolfsburg empfehlen, so dass er von 2009 an für die Reserve des VFL spielte.

Die Ausbildung und Förderung in Wolfsburg verstärkte die Fähigkeiten des Fabian Klos noch weiter. Auch in der Regionalliga, in der er von nun an auflief, konnte er immer wieder mit guten Leistungen heraus stechen. Klos absolviert 65 Regionalligaspiele im Trikot der "Kleinen Wölfe" und beförderte in diesen das Leder 22 mal in das gegnerische Gehäuse.

So wechselte der lange Angreifer letztendlich nach zwei Jahren in Wolfsburg 2011 zu seinem aktuellen Brötchengeber nach Bielefeld. Auch dort wusste er sich nach kurzer Zeit zu etablieren und gab sein Debüt in der 3. liga am 23. Juli 2011 gegen den VFB Stuttgart II. In der 80. Spielminute wurde er beim Stand von 1:2 (auch der Endstand) für den damaligen Torschützen Johannes Rahn eingewechselt, konnte aber in den letzten 10 Minuten das Ruder auch nicht mehr herum reißen.

Von dort an spielte der geborene Gifhorner 33 mal in der 3. Liga in der Spielzeit 2011/2012 auf und wurde mit 10 Treffern der erfolgreichste Schütze seiner Mannschaft.

Eine besondere Ehre wurde ihm dann am Saisonabschluß zu Teil. Er wurde zum "Spieler des Jahres" der 3. Liga gewählt.

In dieser Spielzeit gibt sich der 24-Jährige Fabian Klos keine Blöße. kaltschnäuzig, agil und immer brandgefährlich zeigt sich der aktuell erfolgreichste Torschütze der dritten Liga.

Mit aktuell 9 Toren und 2 Torvorlagen in 11 Spielen konnte der Offensivmann einen großen Anteil zur guten Ausgangssituation der Arminen beisteuern. Der Traditionsverein hat die weichen in Richtung 2. Liga gestellt.

Auch im Erstrundenspiel des DFB Pokals wußte Klos zu überzeugen und konnte beim 3:1 Sieg über Paderborn 2 Tore vorbereiten.

Fabian Klos ist mit Sicherheit einer der besten Spieler, die die 3. liga bisher je zu bieten hatte. Aus dem Spiel der Arminen ist dieser auch nicht mehr weg zu denken.

Besonderheiten


Fabian Klos besucht immer noch Spiele seiner Amateurvereine, so lange es sein Zeitplan zulässt.
Spieler des Jahres; Saison 2011/2012 in der 3. Liga

Daten und Statistiken zu Fabian Klos


Vorname: Fabian
Nachname: Klos

Größe: 1,93 Meter
Gewicht: 80 Kg

geb. am/in: 02.12.1986 in Gifhorn
Alter: 24 Jahre

Nationalität: deutsch
Position: Sturm

bisherige Vereine: SV Meinersen, MTV Gifhorn, VFL Wolfsburg, DSC Arminia Bielefeld

aktueller Verein: DSC Arminia Bielefeld

Vertrag bis: 30.06.2013

Einsätze/Vorkommnisse
3. Liga 44 Einsätze, 20 erzielte Tore
Regionalliga 65 Einsätze, 22 erzielte Tore
DFB Pokal 2 Einsätze, 0 erzielte Tore

Verletzungen
13.09.2012 bis 14.09.2012 Fußprellung
20.03.2012 bis 23.03.2012 Erkältung
01.12.2011 bis 12.12.2011 Fußprellung

Exclusives Interview mit 3-liga.com


3-Liga.com: Herr Klos, vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben. Gibt es etwas, auf das Sie gerne zurück blicken in Ihrer bisherigen Laufbahn? Was war das Highlight Ihrer Karriere? Was war die schönste Zeit?

F.K.: Highlights waren sicherlich die bisherigen Derbys gegen Münster. Es ist immer wieder etwas besonderes, wenn man vor solch vielen Menschen spielen darf und es sind immer intensive Spiele, wenn man die Rivalität der beiden Vereine bedenkt. Insgesamt kann ich sagen, dass ich bisher überall schöne Zeiten hatte und hoffe, dass weitere Highlights und noch viel mehr solcher Zeiten folgen werden.

3-Liga.com: Gibt es etwas, was Sie anders machen würden wenn Sie die Chance dazu hätten?

F.K.: Nein! Ich bin glücklich, so wie es im Moment ist und denke, dass es keinem im Leben weiterbringt über die Vergangenheit nachzudenken, sondern weiter in die Zukunft zu sehen!

3-Liga.com: Zu welchem bisherigen Verein haben Sie die größte Bindung?

F.K.: Ich habe bis in den Herrenbereich hinein meine ganze Jugend in meinem Heimatdorf in Meinersen gespielt, habe viele Freunde da, von daher ist dort die Bindung am größten. Aber auch in den zwei Jahren in Gifhorn habe ich viele neue Freunde gefunden und besuche noch heute regelmäßig Spiele, sofern es die Zeit zulässt.

3-Liga.com: Was war das Spiel im Trikot von Bielefeld, an welches Sie sich am liebsten zurück erinnern?

F.K.: Da gibt es zwei Spiele: Letzte Saison gegen Unterhaching gegen die ich mein erstes Tor erzielen konnte und wir den ersten Heimsieg holten, und das Heimspiel gegen Saarbrücken in diesem Jahr bei dem ich mit drei Toren zum Sieg verhelfen konnte.

3-Liga.com: Sie stießen von der Zweitbesetzung des VFL Wolfsburg zur Arminia. War es schwer sich hier einzufinden? Wie sehen Sie das? Wie wohl fühlen Sie sich in Bielefeld? Wie sind die sportlichen Bedingungen hier?

F.K.: Ich bin aus der Regionalliga gekommen, also ist es immer eine Umstellung und es dauert eine gewisse Zeit bis man sich in einer neuen Liga zurecht findet. Das ist ganz normal und ich bin zufrieden so wie es gelaufen ist. Hier in Bielefeld fühle ich mich sehr wohl, die sportlichen Bedingungen sind in jedem Fall mindestens zweitligareif.

3-Liga.com: In dieser Saison scheint Ihnen bisher alles zu gelingen. Wie fühlt sich das an? Gibt es jedoch auch einen Teamkollegen den Sie besonders hervorheben können? Auch eventuell ein Talent, dem Sie eine rosige Zukunft voraus sagen können?

F.K.: Dass es bei mir gut läuft, liegt nicht nur an mir, wir alle als Team, egal ob Spieler oder Trainer, arbeiten hart für den Erfolg. Deshalb kann man weder mich, noch einen anderen Teamkollegen herausheben, alle versuchen in jedem Spiel ihr bestes zu geben und aus diesem Grund sind wir momentan als Kollektiv so gut.

3-Liga.com: Wie ist die Stimmung in der Mannschaft und in Bezug auf die Trainer?

F.K.: Die Stimmung ist super, sicherlich trägt der Erfolg dazu bei, aber allgemein verstehen wir uns alle sehr gut innerhalb der Mannschaft. Natürlich tragen auch die Trainer mit ihrer zwar bestimmten aber auch gleichzeitig lockeren Art dazu bei.

3-Liga.com: Wie ist Ihre Meinung über den aktuellen Kader? Gibt es Ihrer Meinung nach eine Position, die man vielleicht verstärken müsste?

F.K.: Ich persönlich bin ganz klar der Meinung, dass wir auf allen Positionen ausreichend gut besetzt sind und daher keine Neuverpflichtungen nötig sind.

3-Liga.com: Eine Frage zu den Neuzugängen. Konnten diese sich bereits im Team voll involvieren und welche Meinung haben Sie von Ihnen?

F.K.: Die Neuen sind nun mittlerweile schon lange genug mit uns zusammen und voll integriert. Ich denke auch, dass jeder einzelne von ihnen uns auf Dauer weiterhelfen wird und eine gute Rolle spielen wird.

3-Liga.com: Woran liegt es, dass man momentan so erfolgreich ist obwohl man am Wochenende den Sprung an die Tabellenspitze verpasste, Ihrer Meinung nach?

F.K.: Wie schon erwähnt arbeiten alle in dem Verein sehr hart für den Erfolg. Wenn wir es schaffen, an keinem Tag auch nur ein bisschen nachzulassen und weiter so gute Arbeit leisten denke ich, dass Arminia Bielefeld auf einem sehr guten Weg ist.

3-Liga.com: Denken Sie, dass die Länderspielpause dem Kader gut tut?

F.K.: Wir haben die zwei Wochen genutzt, um weiter an unserem Spiel mit und gegen den Ball zu arbeiten, uns am spielfreien Wochenende gut erholt und sind jetzt bereit die nächsten Punkte einzufahren.

3-Liga.com: Was war bisher das beste Spiel Ihrer Mannschaft diese Saison in Ihren Augen?

F.K.: Ich denke wir haben schon viele gute Leistungen in dieser Saison gezeigt, aber auch immer Dinge gesehen die wir noch verbessern können. Ein gutes Spiel haben wir sicherlich in Erfurt gezeigt, weil wir dort relativ ungefährdet gewinnen konnten, aber auch in Spielen wie gegen Karlsruhe hat die Mannschaft enorme Kämpferqualitäten gezeigt. Außerdem hat man im DFB Pokal gegen Paderborn gezeigt, dass man auch gegen einen guten Zweitligisten mithalten kann.

3-Liga.com: Was ist das Saisonziel Ihres Vereins? Welches ist ihr Eigenes kurz und mittelfristig?

F.K.: Saisonziel ist und bleibt besser abzuschneiden als im letzten Jahr und möglichste viele Punkte zu sammeln. Was am Ende der Saison dabei herauskommt wird man dann sehen. Mein persönliches Ziel ist sicherlich sich weiter zu verbessern und sich für die zweite Liga zu empfehlen.

3-Liga.com: Was zeichnet den Menschen Fabian Klos aus?

F.K.: Ich denke, dass ich ein durchaus umgänglicher und verlässlicher Mensch bin mit dem man im Leben viel Spaß haben kann. Am besten beurteilen was Fabian Klos auszeichnet können allerdings wahrscheinlich eher die Menschen, mit denen ich die meiste Zeit verbringe und von denen hat sich bisher niemand beschwert. ;-)

3-Liga.com: Was ist das Wichtigste für Sie?

F.K.: Gesund zu bleiben und in 50 Jahren auf mein Leben zurückzublicken und sagen zu können, dass ich eine schöne und erfolgreiche Zeit hinter mir habe.

3-Liga.com: Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben. Wir und sicherlich alle Fans wünschen Ihnen weiterhin viel sportlichen Erfolg und vor allem, dass Sie weiterhin fit und gesund bleiben.

Quelle: wikipedia.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: