Erfurt: Verstärkung für das Nachwuchs-Leistungszentrum

Marcus Jahn übernimmt zur kommenden Saison die Leitung des NLZ.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Erfurt: Verstärkung für das Nachwuchs-Leistungszentrum
Foto: Rot-Weiß Erfurt
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Rot Weiß Erfurt setzt wieder verstärkt auf sein zertifiziertes Nachwuchsleistungszentrum. Mit Marcus Jahn haben die Thüringer nun einen neuen Leiter des NLZ installiert. Nach dem Aufrücken von Christian Preußer, Cheftrainer der ersten Mannschaft, und des Sportmanagers Torsten Traub besetzte der Verein damit eine vakante Stelle im Juniorenbereich. Mit Jahn soll das NLZ auch mit Blick auf die Zertifizierung weiter aufgebaut und optimiert werden. Ziel ist es, den Abstand zu größeren Vereinen zu verkleinern. Markus Jahn wird außerdem Trainer der Erfurter U 19, die in der A-Junioren-Bundesliga am Ball ist.

Der neue NLZ-Leiter der Rot-Weißen war zuletzt beim künftigen Bayern-Regionalligisten SSV Jahn Regensburg als Nachwuchskoordinator und Co-Trainer tätig. Fußball-Lehrer Jahn konnte beim Erfurter Ligakonkurrenten SG Dynamo Dresden sowie beim Zweitligisten FSV Frankfurt als Leiter der Nachwuchsabteilung und auch als Trainer bereits Erfahrungen sammeln.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: