Entwarnung bei Kiels Rafael Kazior

Der Kapitän laboriert an einem Kapseleinriss am großen Zeh.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Entwarnung bei Kiels Rafael Kazior
Foto: Holstein Kiel
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Verletzung von Holstein Kiels Kapitän Rafael Kazior, die er sich im Auswärtsspiel beim SSV Jahn Regensburg (0:1) zugezogen hatte, erwies sich nicht als Fraktur, sondern „nur“ als Kapseleinriss am großen Zeh. Holsteins Sportlicher Leiter Andreas Bornemann: „Es handelt sich um eine sehr schmerzhafte Sache, doch wenn der Heilungsprozess optimal verläuft, sind wir guter Dinge, dass Kazior im kommenden Heimspiel gegen den Chemnitzer FC in knapp zwei Wochen wieder dabei ist.“


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: