Energie Cottbus testet Thomas Konrad

Lausitzer reagieren damit auf angespannte Personalsituation vor Restrundenstart.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Energie Cottbus testet Thomas Konrad
Foto: Energie Cottbus
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Ein Dutzend Verletzte hat Claus-Dieter "Pele" Wollitz, Trainer beim FC Energie Cottbus, vor dem Rückrundenstart am Samstag, 14 Uhr, gegen den SV Wehen Wiesbaden zu beklagen. Hinzu kam jetzt auch noch die überraschende Vertragsauflösung von Kapitän Marc Stein (33) aus familiären Gründen.

Die Lausitzer haben auf die Situation reagiert und Thomas Konrad zum Probetraining eingeladen. Der 29-jährige Innenverteidiger steht derzeit in der Regionalliga Nordost beim finanziell angeschlagenen FC Viktoria Berlin unter Vertrag. Weitere Stationen waren Dundee FC (Schottland) und beim FC Vaduz (Liechtenstein) sowie der Karlsruher SC. Konrad mischte beim Testspiel des FC Energie gegen Zweitligist 1. FC Magdeburg (1:0) gleich mit.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: