Energie Cottbus: Scheidhauer erfolgreich operiert

U 17-Europameister von 2009 fällt auf unbestimmte Zeit aus.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Energie Cottbus: Scheidhauer erfolgreich operiert
Foto: Energie Cottbus
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Aufsteiger FC Energie Cottbus muss vorerst ohne Kevin Scheidhauer auskommen. Der 26-jährige Stürmer hatte sich im DFB-Pokalspiel gegen den Bundesligisten SC Freiburg (5:7 nach Elfmeterschießen) einen Gelenksporn im linken Sprunggelenk zugezogen und wurde nun erfolgreich operiert. Wie lange der U 17-Europameister von 2009 ausfällt, ist noch offen.

Scheidhauer, der auf 34 Zweitligaspiele (vier Tore) für den VfL Bochum und den MSV Duisburg zurückblicken kann und auch schon für die U 23 des FC Schalke 04 am Ball war, trägt seit Januar das Trikot von Energie Cottbus. Für den ehemaligen Bundesligisten kam er in der letzten Saison in 15 Ligapartien (vier Tore) zum Einsatz. In dieser Saison stehen bislang vier Drittligabegegnungen (eine Vorlage) für Scheidhauer zu Buche.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: