Eintracht Braunschweig richtet digitalen Marktplatz ein

Partner und Sponsoren des Traditionsklubs können Angebote und Gesuche einstellen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Eintracht Braunschweig richtet digitalen Marktplatz ein
Foto: Eintracht Braunschweig
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Eintracht Braunschweig hat in Kooperation mit seiner Kommunikationsplattform "SportfreundeClub" und einer Sportmarketing-Agentur ein neues Projekt für Unternehmen in der Region gestartet, das dabei helfen soll, die regionale Wirtschaft rund um den ehemaligen Bundesligisten wieder anzukurbeln. Auf dem "Digitalen Marktplatz" haben alle Partner und Sponsoren der "Löwen" ab sofort die Möglichkeit, sich kostenlos zu präsentieren und Angebote beziehungsweise Gesuche einzustellen.

"So haben unsere Sponsoren und Partner auch in dieser außergewöhnlichen Zeit die Möglichkeit, sich auszutauschen, sich gegenseitig zu unterstützen und einfach in Kontakt zu bleiben", so Milena Vree, Sponsoring-Leiterin bei Eintracht Braunschweig. "Es ist schön, die Netzwerkarbeit nun auch digital weiter voranzutreiben."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: