Eintracht Braunschweig engagiert sich für Natur

Stiftung des Vereins pflanzte Bäume mit mehr als 1.200 Kindern.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Eintracht Braunschweig engagiert sich für Natur
Foto: Eintracht Braunschweig
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Mit dem Ziel, Kinder für Bewegung in der Natur zu begeistern, lud die Stiftung von Eintracht Braunschweig zusammen mit der Stiftung Zukunft Wald, dem Stadtsportbund Braunschweig, dem Kreissportbund Wolfenbüttel und dem Niedersächsischen Forstamt Wolfenbüttel bereits zum vierten Mal Kindertagesstätten und Grundschulen aus Braunschweig, Wolfenbüttel und aus Salzgitter auf den Lehr und Erlebnispfad im Lechlumer Holz ein.

"Die Eintracht Braunschweig Stiftung ist weiterhin sehr interessiert an Projekten, die Kinder und auch Jugendliche in Bewegung und ins Lernen bringen. Dazu ist der Lehr- und Erlebnispfad aufgrund seiner interaktiven Stationen zum Ökosystem Wald und den zahlreichen Bewegungsmöglichkeiten hervorragend geeignet", so Nicole Kumpis-Giersig, Geschäftsführender Vorstand der Eintracht Braunschweig Stiftung. "In diesem Jahr übertraf die Teilnehmerzahl alle unsere Erwartungen."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: