Eintracht Braunschweig: Pfitzner zurück bei den Profis

Routinier war eigentlich nur noch für die U 23 vorgesehen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Eintracht Braunschweig: Pfitzner zurück bei den Profis
Foto: Eintracht Braunschweig
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Marc Pfitzner ist zurück bei den Profis von Eintracht Braunschweig. Der 34-jährige Mittelfeldspieler trainiert bei der ersten Mannschaft. Im August war der gebürtige Braunschweiger als Führungsspieler für die zweite Mannschaft, die in der Oberliga an den Start geht, zurückgeholt worden. „Er macht einen guten Eindruck, aber wir müssen erst einmal schauen, wie es sich entwickelt", so Eintracht-Trainer André Schubert.

Pfitzner stand bereits zwischen 2005 und 2016 bei der Eintracht unter Vertrag und stieg mit den Braunschweigern von der 3. Liga bis in die Bundesliga auf. Insgesamt kann er auf 136 Drittligaspiele (sechs Tore), 78 Partien (sechs Treffer) in der 2. Bundesliga sowie 15 Einsätze in der höchsten deutschen Spielklasse zurückblicken. In den letzten zwei Jahren war Pfitzner für die zweite Mannschaft des SV Werder Bremen am Ball.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: