Eintracht Braunschweig: Hilfsaktion voller Erfolg

Blau-gelbe Einkaufshelfer sind auch zukünftig für Mitbürger im Einsatz.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Eintracht Braunschweig: Hilfsaktion voller Erfolg
Foto: Eintracht Braunschweig
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Schon seit dem 20. März sind die blau-gelben "Einkaufshelfer" von Eintracht Braunschweig unterwegs. Organisiert vom Projektverbund "Eintracht hilft" sind Vertreter aus der Fanabteilung des BTSV, dem Fan-Rat Braunschweig, der Ultra-Szene BTSV Eintracht 1895 und von Eintracht Braunschweig in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt und der Stadtverwaltung ehrenamtliche Helfer im Stadtgebiet Braunschweig und bis zu einem Umkreis von 20 Kilometern sowie im Landkreis Goslar im Einsatz, um beim Einkaufen oder der Medikamenten-Beschaffung für Mitbürger aus Corona-Risikogruppen zu helfen.

Das ursprünglich bis zum 4. April laufende Projekt wurde jetzt bis zum 20. April verlängert. Neben den Partnern des Projektverbundes "Eintracht hilft" sind auch weiterhin das E-Center im "BraWoPark", das die Produkte zusammenstellt, sowie die "Nibelungen-Apotheke" in Brauschweig mit dabei. "Das Projekt wird super angenommen und ist ein großer Erfolg. Daher werden wir den Menschen aus den Risikogruppen gerne weiterhin unsere Unterstützung anbieten", freut sich Eintracht-Fanbeauftragter Erik Lieberknecht. "Ein großes Dankeschön geht an die Partner der Aktion und vor allem an die rund 60 ehrenamtlichen Helfer, ohne die das alles nicht möglich wäre", ergänzt der Vorsitzende von Eintracht Braunschweigs Fanabteilung, Mario Goldmann.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Kommentar von EFUwWScAyq am 04.04.2020 um 22:29 Uhr:

DlmebEpKk

Kommentar von QykXSmdK am 04.04.2020 um 22:29 Uhr:

QTvBNFoXgAlG

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: