Dynamo Dresden übergibt Trainingskleidung

Zweitliga-Absteiger stattet seine insgesamt 21 Nachwuchs-Partnervereine aus.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Dynamo Dresden übergibt Trainingskleidung
Foto: Dynamo Dresden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Seit 2017 verfolgt Dynamo Dresden mit seinen insgesamt 21 Partnervereinen mit dem "Dresdner Weg" eine gemeinsame Trainings- und Ausbildungsphilosophie im Nachwuchsbereich. So soll regionalen Talenten die optimale Förderung ermöglicht werden und durch das "Perspektivteam Dresden" nicht nur die Basis gestärkt, sondern auch die Durchlässigkeit zu den Profis erhöhen werden.

Als Dankeschön für die Zusammenarbeit übergaben nun René Schäfer, bei Dynamo Dresden Leiter des Grundlagenbereichs, und Florian Born, Trainer von Dynamos U 11 und Verantwortlicher des "Dresdner Weges", dem FV Löbtauer Kickers stellvertretend für alle Partnervereine Trainingstaschen und -kleidung. In den kommenden Tagen und Wochen werden diese dann auch bei den anderen 20 Klubs eintreffen.

"Wir wollen damit ein Zeichen setzen und zeigen, dass wir gerade in dieser für uns alle schwierigen Phase an unsere Partnervereine denken", so René Schäfer. "Den Jungs, die auch in dieser Zeit am Ball bleiben, werden wir eine kleine Belohnung zukommen lassen."

Florian Born ergänzt: "Es ist wichtig, dass wir uns als größter Verein in der Region auch um die kleineren Vereine kümmern und dabei helfen, dass die Kinder und Jugendlichen auch in dieser Zeit den Spaß am Fußball behalten."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: