Duisburg zieht vorübergehend davon – Spielbericht

Einen Sieg, den die meisten wohl erwartet hatten, konnte der Tabellenführer aus Duisburg beim Tabellenletzten, dem 1. FSV Mainz 05 II, einfahren. Ein Doppelschlag in der ersten Halbzeit reichte den Zebras um vorübergehend in der Tabelle zehn Punkte Abstand auf Rang 3 zu erreichen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Duisburg zieht vorübergehend davon – Spielbericht
Foto: imago/Christoph Reichwein
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Mainzer U 23 versuchte zu Beginn auch mutig mit zu spielen, allerdings ergab sich nach gut 10 Minuten das Bild, welches zu erahnen war. Der Tabellenführer war am Drücker und machte Dampf nach vorne, auch wenn es nur selten gute Chancen gab mit Ausnahme eines Schusses von Wolze nach 12 Minuten.

Die Hausherren wurden immer weiter in die eigene Hälfte gedrängt und Entlastungsangriffe wurden immer selten, nach einer halben Stunde fiel auch dann der verdiente Führungstreffer für die Meidericher. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld war es Bomheuer, der am höchsten stieg und zum 0:1 einnetzte.

Nur drei Minuten später legte Onuegbu nach und erhöhte die Führung des MSV. Nach einer Hereingabe nahm er mit der Brust an und traf aus der Drehung heraus unhaltbar ins Ziel.

Mainz war geschockt, Duisburg hingegen nahm nach dem 2:0 den Fuß vom Gas und brachte diesen Zwischenstand problemlos in die Pause. Nach dem Seitenwechsel schien es, als würden die Gastgeber mit dem Mute der Verzweiflung noch einmal Alles nach vorne werfen, nach 10 Minuten hatte Bouziane sogar die Riesenchance zum Anschlusstreffer, doch Albutat konnte noch vor der Linie für seinen bereits geschlagenen Keeper retten.

Die U 23 des Bundesligisten wurde immer stärker und kam vermehrt zu guten Chancen, Duisburg hingegen hatte das Offensivspiel weitgehend eingestellt. Lenz, der Schlussmann des MSV, bekam jede Menge zu tun und immer wieder versuchte sich das Tabellenschlusslicht, am Ende sollte es aber auf Grund der mangelnden Chancenverwertung nicht mehr zur Aufholjagd reichen und so feierten die Gäste hier einen scheinbar ungefährdeten Sieg.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 17.02.2017 um 19.00 Uhr (23. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 0 : 2 (0:2)

Tore: 0:1 Bomheuer (30.), 0:2 Onuegbu (33.)

1. FSV Mainz 05 II: Florian Müller - Korczowski, Hack, Häusl, Schorr (73. Devante Parker) - Klement, Bohl - Bouziane (66. Lohkemper), Steinmann (73. Halimi), Trümner - Sliskovic

MSV Duisburg: Lenz - Klotz (64. Hajri), Bomheuer, Blomeyer, Wolze - Schnellhardt, Albutat - Wiegel (83. Engin), Janjic - Iljutcenko (71. Dausch), Onuegbu

Zuschauer: 1898

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: