Darmstadts Dominik Stroh-Engel muss zum Friseur

Nach dem 0:1 bei RB Leipzig bekommt der SVD-Torjäger die Haare ab.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Darmstadts Dominik Stroh-Engel muss zum Friseur
Foto: SV Darmstadt 98
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Dass die Erfolgsserie des SV Darmstadt 98 von 17 Partien ohne Niederlage ausgerechnet im Spitzenspiel bei RB Leipzig (0:1) endete, hat für Torjäger Dominik Stroh-Engel folgen. Der 28-Jährige, der mit 26 Treffern die Torschützenliste anführt, hatte angekündigt, sich seine langen Haare erst im Falle einer Niederlage abschneiden zu lassen. Nun muss/darf er zum Friseur. Das Rennen um den direkten Aufstieg hat Stroh-Engel trotz nun vier Punkten Rückstand auf Rang zwei noch nicht aufgegeben: „Wir wollen aus den ausstehenden drei Partien alles herausholen.“

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Kommentar von elmar schäfer am 21.04.2014 um 18:04 Uhr:

der kann doch nicht mal geradeaus laufen und der andere ist verletzt

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: