Darmstadt: Rekordsieg über Rostock

Häufigstes Ergebnis war mit einigem Vorsprung ein 1:0.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Darmstadt: Rekordsieg über Rostock
Foto: SV Darmstadt 98
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Ein 6:0 des Zweitliga-Aufsteigers SV Darmstadt 98 gegen Hansa Rostock war der höchste Sieg in der abgelaufenen Saison. Deutliche Erfolge landeten auch Borussia Dortmund (5:0 bei der SV 07 Elversberg), RB Leipzig (5:1 gegen den 1. FC Saarbrücken) und Aufsteiger Holstein Kiel (5:1 gegen Saarbrücken). Die torreichste Partie war das 5:3 des Chemnitzer FC beim SSV Jahn Regensburg. Sieben Treffer fielen beim 4:3 zwischen dem Halleschen FC und Hansa Rostock. Das häufigste Ergebnis war mit einigem Abstand ein 1:0 (72 Mal). Immerhin 56 Mal gab es ein 1:1 und 50 Mal ein 2:1. Insgesamt wurden in den 380 Begegnungen 953 Tore (Schnitt: 2,51) registriert. Kurios: In der Saison zuvor war es exakt ein Treffer weniger. Die Heimmannschaften waren für 547 Tore, die Auswärtsteams für 406 Treffer verantwortlich. 168 Heimsiegen standen jeweils 106 Auswärtserfolge und Unentschieden gegenüber.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: