Chemnitzer FC: Nachwuchs pausiert weiter

Profis der "Himmelblauen" sollen erstmals wieder zusammenkommen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Chemnitzer FC: Nachwuchs pausiert weiter
Foto: Chemnitzer FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Chemnitzer FC setzt zum Schutz seiner Nachwuchsspieler, ehrenamtlichen und hauptamtlichen Trainer sowie der Mitarbeiter seines Nachwuchsleistungszentrums vorübergehend den Trainingsbetrieb im Nachwuchsbereich aus. Grund dafür ist die weiter anhaltende Ausbreitung des Coronavirus in Sachsen.

Bereits am zurückliegenden Freitag war die Austragung aller Nachwuchsspiele bis einschließlich 22. März auf einen späteren Zeitpunkt verschoben worden. Die CFC-Profis unter Trainer Patrick Glöckner sollten am heutigen Dienstag erstmals wieder zusammenkommen und das Training aufnehmen. Zum Zeitpunkt dieser Entscheidung war allerdings die Drittliga-Pause bis mindestens 30. April noch nicht bekannt.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: