Chemnitz punktet zum Abschluss gegen Rostock – Spielbericht

Der Chemnitzer FC hat auch im letzten Spiel vor dem Abschied Alles gegeben und durch den späten Treffer von Slavov noch einmal einen Punkt eingefahren. Rostock beendet die Saison so nur auf Rang 6 und musste den fünften Platz noch abgeben.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Chemnitz punktet zum Abschluss gegen Rostock – Spielbericht
Foto: imago/Eibner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Mit viel Unterstützung vom Chemnitzer Endres gelang dem FC Hansa Rostock ein perfekter Start. Dieser traf im eigenen Strafraum den Ball nicht und so konnte Breier aus kurzer Distanz nach vier Minuten für das 1:0 sorgen.

Nach dem frühen Treffer passierte erst einmal herzlich wenig. Nach 12 Minuten wäre aber beinahe ansatzlos der Ausgleich gefallen, doch Frahns Ballannahme am gegnerischen Fünfer missglückte und war die Möglichkeit dahin.

Insgesamt zog sich die Kogge nach 20 Minuten dann zurück und ließ den CFC spielen, dem es aber sichtlich an Kreativität mangelte. Die Führung war im ersten Durchgang gar nicht mehr gefährdet, nach dem Seitenwechsel aber machten die Sachsen plötzlich richtig Dampf und hatten zu Beginn richtig gute Chancen, doch weder Frahn (49.), noch Campulka (53.) brachte das Runde im Eckigen unter.

Rostock war mittlerweile doch viel zu passiv und brachte nicht viel zu Stande gegen einen Gegner, der noch einmal Alles gab. Weiterhin fehlte aber die Durchschlagskraft und so plätscherte die Partie dem Ende entgegen.

In der Nachspielzeit sollte aber dann doch noch der Lohn für die Mühe kommen. Grote brachte das Kunstleder aus dem Halbfeld in den Sechzehner, wo Slavov mit dem Kopf weiter leitete. Von Trapp prallte der Ball zurück zu Slavov, der aus 12 Metern den 1:1-Schlussstand besorgte.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 12.05.2018 um 13.30 Uhr (38. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 1 : 1 (0:1)

Tore: 0:1 Breier (4.), 1:1 Slavov (90.+1)

Chemnitzer FC: Tittel - Jan Koch (59. von Piechowski), Endres (77. Reinhardt), Bachmann (46. Campulka), Trapp - Grote - Tallig, Baumgart - Hansch, Frahn, Slavov

Hansa Rostock: Gründemann - Nadeau, Hüsing, Riedel, Holthaus - Grupe, Henning (82. Berger) - Rankovic, Owusu (70. Alibaz), Scherff - Breier (85. Väyrynen)

Zuschauer: 9197

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: