Carl Zeiss Jena: Sören Eismann ist zurück

30-jähriger Defensivspieler hat zweiten Muskelfaserriss auskuriert.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Carl Zeiss Jena: Sören Eismann ist zurück
Foto: Carl Zeiss Jena
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
In der Partie des FC Carl Zeiss Jena am Samstag, 14 Uhr, gegen die SpVgg Unterhaching könnte der defensive Mittelfeldspieler Sören Eismann nach mehrwöchiger Verletzungspause sein Comeback geben. Der 30-jährige Routinier befindet sich nach einem Muskelfaserriss wieder im Training.

Schon zum zweiten Mal in dieser Saison musste Eismann wegen eines Faserrisses eine Zwangspause einlegen. Erst zweimal kam er daher für Jena zum Einsatz. Zuletzt wurde der Mittelfeldspieler Ende August beim 2:1 gegen den FSV Zwickau für 13 Minuten eingewechselt.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: