Carl Zeiss Jena: Goldene Ehrennadel für Peter Poser

Fotograf ist bereits seit 50 Jahren für thüringischen Traditionsverein tätig.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Carl Zeiss Jena: Goldene Ehrennadel für Peter Poser
Foto: Carl Zeiss Jena
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Carl Zeiss Jena hat im Rahmen des Heimspiels gegen den TSV 18630 München (0:3) Peter Poser die "Goldene Ehrennadel" verliehen. Der 70-Jährige begleitet den Verein bereits seit 50 Jahren als Fotograf. Am 4. März 1970 schoss er im UEFA-Cup gegen Ajax Amsterdam seine ersten offiziellen Bilder. Mit Ausnahme seiner Armeezeit (1975/1976) war Poser seitdem immer bei den Höhen und Tiefen der Vereinsgeschichte dabei.

"Mein Höhepunkt war das Halbfinale im DFB-Pokal 2008 bei Borussia Dortmund. Ganz nah waren wir am Finale und am Europapokal", so Peter Poser. "Die Qualifikation wäre ein Traum gewesen, denn zu DDR-Zeiten durfte ich kein internationales Auswärtsspiel begleiten. Das hätte ich dann nachgeholt."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: