Braunschweig: 226 Tage unter dem Strich

Nach 3:0-Heimsieg gegen Meppen erstmals nicht mehr auf Abstiegsplatz.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Braunschweig: 226 Tage unter dem Strich
Foto: Frank Scheuring
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig hat mit dem 3:0-Heimsieg gegen den SV Meppen eine mehrmonatige Phase auf einem Abstiegsplatz beendet. Exakt 226 Tage nach dem Sturz unter den Strich am 2. Spieltag (durch ein 0:2 beim FC Hansa Rostock) kletterten die „Löwen“ dank des Erfolges im niedersächsischen Duell auf Rang 16.

Vom 10. bis zum 23. Spieltag war die Eintracht sogar durchgehend Schlusslicht. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz (SG Sonnenhof Großaspach) beträgt aktuell allerdings nur einen Zähler.

Ihren Platz über dem Strich wollen die Braunschweiger nun am Sonntag, 14 Uhr, in der Partie bei den Sportfreunden Lotte verteidigen. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften 2:2 getrennt.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: