Baubeginn am Sparkassen-Erzgebirgsstadion im Dezember

Der Komplett-Umbau des städtischen Sparkassen-Erzgebirgsstadions, die Heimat von Erzgebirge Aue, beginnt am 11 Dezember.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Baubeginn am Sparkassen-Erzgebirgsstadion im Dezember
Foto: arge stadion aue / beyer architekten
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Am 11. Dezember wird am Stadion mit dem ersten Bauabschnitt begonnen. Dieser beinhaltet Abbruch, Erdarbeiten und Spezialtiefbau-Arbeiten. Die Firma wird mit Abbrucharbeiten an der Westseite des Stadion beginnen. Im Frühjahr geht es witterungsabhängig mit den Rohbauarbeiten weiter. Im Bereich der Westtribüne entstehen neue Stehplatzblöcke. In einer zweiten Bauphase wird die Nordtribüne mit dem Hauptgebäude bis zum Gästebereich erneuert. Anschließend geht es an die Südtribüne und im letzten Abschnitt an den Neubau des Gästeblocks sowie durch Fertigstellung der Außenanlagen.

Der Umbau erfolgt während des Betriebes. Es wird in jeder Bauphase eine Mindestkapazität von 10.000 Zuschauerplätzen zur Verfügung stehe. Die Fertigstellung soll bis zum Ende des Jahres 2017 erfolgen. Nach dem Umbau werden 16.485 Zuschauer im neuen Erzgebirgsstadion Platz finden.

Quelle: erzgebirgskreis.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: