Babelsberg: Knieverletzung stoppt Probetraining

Der Russe Vladislav Ivanov war beim ersten Testspiel zum Zusehen verdammt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Babelsberg: Knieverletzung stoppt Probetraining
Foto: SV Babelsberg 03
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Bei der Testspiel-Niederlage des SV Babelsberg gegen den Regionalligisten Berliner AK 07 (0:1) kamen fast alle Babelsberger Spieler zum Einsatz. Einzig Vladislav Ivanov, der sich derzeit im Probetraining bei den Potsdamern befindet, war zum Zuschauen gezwungen. Eine Knieverletzung machte einen Einsatz vor 300 Zuschauern im Karl-Liebknecht-Stadion unmöglich. Der 26-jährige Russe steht aktuell beim estnischen Erstligisten JK Trans Narva unter Vertrag und wurde in der vergangenen Saison Torschützenkönig.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

Erhalten Sie täglich die News der dritten Liga per E-Mail.
Nach der Anmeldung müssen Sie diese in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

Verein:
E-Mail:


News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: