Aufstiegsrelegation: TSV 1860 München – SSV Jahn Regensburg (Stimmen zum Spiel)

Jubel auf der einen, tiefe Trauer auf der anderen Seite. So zeigte sich die Stimmung in der Münchener Allianz-Arena nach dem Relegationsspiel zwischen 1860 und dem Jahn. Dies machte sich auch bei den Trainer deutlich bemerkbar.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Aufstiegsrelegation: TSV 1860 München – SSV Jahn Regensburg (Stimmen zum Spiel)
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: FOTOSTAND

Vítor Pereira, der Trainer des TSV 1860 München, gegenüber sport.de: "Ich habe dieses Risikoprojekt angenommen. Leider hat es nicht gereicht. Es ist ein trauriger Moment. Es ist alles schwer zu verkraften. Es ist ein großes Loch in mir. Glückwunsch an den Gegner, sie waren die bessere Mannschaft und haben den Aufstieg verdient. Wir haben den Klassenerhalt nicht heute vergeben. Wir sind nicht in den beiden Relegationsspielen abgesteigen, sondern in den Spielen zuvor."

Heiko Herrlich, der Mann an der Seitenlinie beim Jahn aus Regensburg: "Es war ein sehr emotionaler Moment, hier in der Allianz Arena aufzusteigen. Es erfüllt mich mit Dank und Demut, Teil von Jahn Regensburg sein zu dürfen. Wir haben heute gut Fußball gespielt. Ich bin nicht nur Trainer, sondern auch Fußballfan. Es tut mir im Herzen weh, was hier mit 60 passiert. Das ist eigentlich ein Verein, der in die Bundesliga gehört, aber mit diesen Rahmenbedingungen ist es schwer zu arbeiten."

Quelle: sport.de

Mehr zum Thema:
Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: