Arminia zu Hause eine Defensiv-Macht

Die Bielefelder blieben beim 2:0 gegen RW Erfurt bereits zum siebten Mal ohne Gegentor.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Arminia zu Hause eine Defensiv-Macht
Foto: Arminia Bielefeld
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Vor allem zu Hause kann sich Stefan Krämer, Trainer vor Arminia Bielefeld, auf seine Defensive verlassen. Beim 2:0 gegen Rot-Weiß Erfurt blieben die Ostwestfalen bereits zum siebten Mal im 13. Saisonspiel vor eigenem Publikum ohne Gegentreffer. Insgesamt kassierte die Arminia, die die Heimtabelle mit 30 Zählern anführt, acht „Einschläge“ in der eigenen Arena. Nur drei Mannschaften sind besser. Auswärts musste Bielefeld bei elf Auftritten 14 Tore hinnehmen. Dank des Erfolges gegen Erfurt weist die Krämer-Elf nun nur noch einen Punkt Rückstand auf Rang zwei auf, der am Ende der Spielzeit zum direkten Aufstieg in die 2. Liga reichen würde.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: