Alemannia-Kickern winkt freier Tag

René van Eck verspricht für den Fall eines Punktgewinns in Offenbach besondere Belohnung

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Alemannia-Kickern winkt freier Tag
Foto: Alemannia Aachen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Eine ganz besondere Belohnung hat René van Eck, Trainer von Alemannia Aachen, seinen Spielern vor der heutigen Partie bei Kickers Offenbach in Aussicht gestellt. Für den Fall eines erneuten Punktgewinns (nach dem 2:0 gegen den 1. FC Saarbrücken und dem 0:0 bei Borussia Dortmund II) will der Niederländer den Alemannia-Kickern nach Abschluss der „englischen Woche“ einen zusätzlichen freien Tag zur Regeneration spendieren.

Die aus Kostengründen erneut erst am Spieltag anreisenden Aachener müssen am Bieberer Berg weiterhin auf die Langzeitverletzten Aimen Demai, Sascha Rösler und Thomas Stehle verzichten. Weiterhin angeschlagen sind auch Timmy Thiele (Rückenprobleme) und Timo Brauer (Pferdekuss), die schon in Dortmund gefehlt hatten.

Da der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den Schwarz-Gelben am Donnerstag sämtliche Aktivitäten auf der Transfermarkt untersagt hatte, müssen die Ausfälle aus den eigenen Reihen kompensiert werden. Mit Abwehrspieler Jan-Frederick Göhsl soll deshalb ein weiterer U 23-Akteur zum Aachener Aufgebot zählen. „Es darf nicht mehr viel passieren“, sagt René van Eck vor dem dritten Spiel innerhalb einer Woche. Der Trainer zeigt sich trotzdem zuversichtlich: „Wir sind zu einer Einheit zusammengewachsen und es macht sehr viel Spaß, mit diesen Jungs zusammen zu arbeiten.“

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Kommentar von Karl Lieck am 02.02.2013 um 14:27 Uhr:

Weiter so, alemannia, ihr schafft das!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: