38. Spieltag; Holstein Kiel – Hallescher FC

Ist wird eine große Abschiedsparty aus der 3. Liga für Holstein Kiel. Die Störche stehen bekanntlich seit dem letzten Spieltag als Aufsteiger fest. Nun will man sich natürlich noch einmal im letzten Spiel der Saison würdig verabschieden. Halle ist mittlerweile in die zweite Tabellenhälfte abgerutscht und könnte sogar noch weiter abrutschen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

38. Spieltag; Holstein Kiel – Hallescher FC
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Marius Heyden

Natürlich ist in Kiel die Partystimmung gut, doch es gilt die Saison noch ernsthaft zu Ende zu bringen. „Die Mannschaft hat es sich verdient, drei Tage lang auf Mallorca feiern zu dürfen. Klar war aber auch, dass die Spieler in einem Zustand zurückkehren müssen, der es ihnen ermöglicht, am Mittwoch einen offiziellen Termin wahrzunehmen. Daran haben sie sich gehalten und im CITTI drei Stunden lang Autogramme geschrieben.“, so Markus Anfang vor dem letzten Heimspiel.

Und die Mannschaft ist noch hoch motiviert, wie der Fußballlehrer klar machte. „Wir haben uns mit dem Mannschaftsrat unterhalten, und der hat uns ganz klar signalisiert, dass die Mannschaft auch dieses Spiel gewinnen will. Die Spieler sind alle gierig darauf, den eingeschlagenen Weg weiter zu verfolgen. Wir müssen rechtzeitig die Spannung wieder aufbauen, wollen wir doch nicht nur dieses Spiel gewinnen. Wir möchten am Donnerstag auch noch Pokalsieger werden!“, hat man sich noch hohe Ziele gesteckt.

Der kommende Gegner hat zwar in der Rückrunde geschwächelt, dennoch sieht Anfang in der Truppe aus Halle viel Potenzial. „In der Hinrunde war der Hallesche FC die stärkste Heimmannschaft. Das zeigt, über welche Qualität dieses Team verfügt. In der Rückrunde stimmten zwar die Ergebnisse nicht mehr so wie der HFC sich das wahrscheinlich erhofft hat, aber die Spielweise ist die gleiche geblieben.“.

Der Hallesche FC hat keine Ambitionen mehr und kann so weiterhin befreit aufspielen. Allerdings machte Rico Schmitt klar, dass er eine hoch motivierte Mannschaft erwartet. „Wir wollen bei einem Aufsteiger noch einmal ein gutes Spiel machen.“, so der Cheftrainer der Hallenser vor der Abreise.

Die Situation erschwert das Gastspiel in Kiel aber deutlich. Gerade einmal zehn gesunde Feldspieler aus dem Drittliga-Kader stehen Schmitt noch zur Verfügung. „Es wird ein Kraftakt in jeder Form.“, so Schmitt zum Notstand. Neben den Langzeitverletzten fehlen Brügmann, Aydemir und Stefan Kleineheismann, der nach einer familiären Tragödie freigestellt ist.

Auf Kieler Seite fehlt neben den verletzten Miguel Fernandes und Joel Gerezgiher auch Eidur Sigurbjörnsson. Dieser hat seinen Vertrag vorzeitig aufgelöst.

Anpfiff im Kieler Holsteinstadion ist am kommenden Samstag, den 20. Mai 2017, um 13.30 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

20.05.2017 13:30 Uhr Holstein Kiel - Hallescher FC 3 - 0 (2:0)
17.12.2016 14:00 Uhr Hallescher FC - Holstein Kiel 0 - 0 (0:0)
18.12.2015 19:00 Uhr Holstein Kiel - Hallescher FC 0 - 4 (0:2)
02.08.2015 14:00 Uhr Hallescher FC - Holstein Kiel 0 - 2 (0:0)
19.04.2015 14:00 Uhr Hallescher FC - Holstein Kiel 2 - 2 (1:0)
18.10.2014 14:00 Uhr Holstein Kiel - Hallescher FC 3 - 0 (2:0)
01.02.2014 14:00 Uhr Hallescher FC - Holstein Kiel 1 - 0 (1:0)
17.08.2013 14:00 Uhr Holstein Kiel - Hallescher FC 1 - 0

Vergleich der Mannschaften

Holstein Kiel
Punkte: 64
Siege: 17
Unentschieden: 13
Niederlagen: 7
Tore: 56
Gegentore: 25
Hallescher FC
Punkte: 48
Siege: 10
Unentschieden: 18
Niederlagen: 9
Tore: 34
Gegentore: 36


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: