33. Spieltag; VfB Stuttgart II – VfR Aalen (Stimmen zum Spiel)

Der VfR Aalen hat im Derby beim Tabellenletzten, der Zweitbesetzung des VfB Stuttgart, zwei Punkte liegen lassen. Die Zweitligaabsteiger lagen lange Zeit vorne, in der zweiten Halbzeit, kurz vor Schluss, erzielten die Jungschwaben noch den Ausgleich und hatten sogar noch Chancen zum Sieg. Der Punkt wird die Mannschaft von Walter Thomae aber nur bedingt weiter bringen, der Rückstand auf das rettende Ufer ist schon sehr groß und beträgt bei fünf ausstehenden Spielen sechs Punkte.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

33. Spieltag; VfB Stuttgart II – VfR Aalen (Stimmen zum Spiel)
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Peter Vollmann, der Coach des VfR Aalen: „Wenn man das Spiel gesehen hat, sind wir verdient in Führung gegangen, weil wir uns bis dahin ganz gute Möglichkeiten erspielt hatten und vielleicht auch dran waren, ein zweites Tor zu machen und so hätte man früher schon für klarere Umstände sorgen können. Danach hat sich das Spiel ein wenig neutralisiert. In der zweiten Halbzeit war es dann so, dass der VfB sehr gedrückt hat und hinterher immer wieder Flanken in den gefährlichen Raum geschlagen hat in der Hoffnung, dass unseren Spielern noch einer durchrutscht und das ist ja letztendlich dann nach dem Standard passiert und hinten raus hatten wir sogar noch Glück, als der Schuss von Grüttner knapp vorbei geht. In so fern muss ich sagen, dass das Unentschieden in Ordnung geht und wenn wir Pech haben, verlieren wir das Spiel hinten raus noch. Ich bin nicht unzufrieden, auch wenn wir erst so spät das Tor bekommen haben.“

Ich bin total enttäuscht auf Grund der ersten Halbzeit, denn da sind wir gar nicht auf den Platz gekommen. Wir hatten uns eigentlich wahnsinnig viel vorgenommen und wollten nach dem Spiel gegen die Kickers unser zweites Gesicht zeigen und wollten einfach entschlossen auftreten. In der ersten Halbzeit haben wir das aber überhaupt nicht hin bekommen. In der zweiten Halbzeit haben wir es dann mit der Brechstange versucht und kommen dann auch zum verdienten Ausgleich, aber das reicht eben nicht. Wir wollten drei Punkte, die haben wir aber nicht bekommen.“

Quelle: vfr-aalen.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: