33. Spieltag; Stuttgarter Kickers - 1. FC Saarbrücken (Stimmen zum Spiel)

Eine ganz bittere Niderlage hatte der 33. Spieltag für den 1. FC Saarbrücken parat. Die Truppe von Fuat Kilic hatte ein tolles Spiel geliefert und hatte große Chancen, zu gewinnen. In der Nachspielzeit dann war es Stuttgarts Marco Calamita, der Saarbrücken wohl endgültig in die Regionalliga schoß.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

33. Spieltag; Stuttgarter Kickers - 1. FC Saarbrücken (Stimmen zum Spiel)
Foto: Patrick Franck
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Horst Steffen, Stuttgarter Kickers: "Wir haben eine Menge Torchance zugelassen, hatten Probleme, uns richtig zu staffeln. Wir können uns bei Mark Redl bedanken, dass wir kein Tor kassiert haben. Wir müssen das natürlich besser machen, aber unterm Strich stehen wir jetzt mit 46 Punkten da.“

Fuat Kilic, 1. FC Saarbrücken: "Jeder in meiner Situation wäre enttäuscht. Wir haben sehr ansehnlichen Fußball gespielt aber wir belohnen uns einfach nicht für den Aufwand. Ich kann den Jungs keinen Vorwurf machen. Wenn man da unten steht, trifft man einfach die falschen Entscheidungen.“

Quelle: stuttgarter-kickers.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: