30. Spieltag; VfR Aalen – FC Hansa Rostock (Stimmen zum Spiel)

Der VfR Aalen konnte sich mit 1:0 gegen Hansa Rostock durchsetzen und so die Träume auf den Aufstieg der Kogge begraben.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

30. Spieltag; VfR Aalen – FC Hansa Rostock (Stimmen zum Spiel)
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Pavel Dotchev, der Coach des FC Hansa Rostock: "Meine Analyse ist einfach. Wir sind nicht in das Spiel rein gekommen. Wir haben zu lasch gespielt, das ist einfach zu wenig. Aalen wurde durch die Niederlage zuletzt wach gerüttelt, da reicht das einfach nicht. Ich bin überrascht von meiner Mannschaft. Wir haben in den Spielen zuvor noch ein anderes Gesicht gezeigt. Am Dienstag dürfen wir anders auftreten als heute. Mehr möchte ich jetzt nicht dazu sagen. Es ist ein verdienter Sieg von Aalen.".

Peter Vollmann, der Mann an der Seitenlinie des VfR: "Das Spiel ist für uns gut gelaufen. Wir hätten schon früher führen müssen. Ich war auch von meiner Mannschaft überrascht. Sie hat das gut hin bekommen. Rostock hatte heute einen schlechten Tag, wir einen Guten. Einer war für den Anderen da. Die Kollektivleistung war überragend. Am Ende hatten wir auch noch das nötige Glück.".

Quelle: Hansa-TV


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: