30. Spieltag; MSV Duisburg – SSV Jahn Regensburg (Stimmen zum Spiel)

Trotz fast einstündiger Überzahl und Führung schaffte es der Tabellenführer aus Duisburg nicht sich gegen starke Regensburger durch zu setzen. Dennoch sind die Meidericher noch mit Abstand an der Tabellenspitze.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

30. Spieltag; MSV Duisburg – SSV Jahn Regensburg (Stimmen zum Spiel)
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Ilia Gruev, der Cheftrainer MSV Duisburgs: „Wir haben richtig gut angefangen und mit einer Angriffswelle nach der anderen die Zuschauer mitgenommen. Durch eine schöne Kombination gehen wir auch verdient in Führung. Der Platzverweis war dann der Knackpunkt, denn wir haben unsere Überzahl nicht gut ausgenutzt. Wir wollten viel über die Außen kommen und flanken, aber uns hat einfach die Ruhe gefehlt, um gefährlich ins letzte Drittel zu kommen. Regensburg hat zu zehnt sehr gut verteidigt.“

Heiko Herrlich, der Coach des Aufsteigers aus Regensburg: „Wir freuen uns sehr, dass wir beim Spitzenreiter und zukünftigen Aufsteiger einen Punkt mitgenommen haben. Gegen die beste Abwehr der Liga ist es schwierig, Torchancen herauszuspielen. In der zweiten Halbzeit ist es uns aber auch in Unterzahl gelungen, nach vorne zu spielen, sodass der Punkt insgesamt in Ordnung geht.“

Quelle: msv-duisburg.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: